6 Lotto-Tipps, die Sie reich machen können

25.05.2018

Frau flüstert einem Mann etwas ins Ohr

Der Traum vom großen Lottoglück beflügelt so manche wilde Idee, und tatsächlich haben die meisten Lottospieler so ihre ganz eigenen Tricks, um an die Jackpot-Millionen zu kommen – seien es Konsultationen beim Astrologen ihres Vertrauens oder Glücksstifte fürs Ausfüllen der Tippscheine. Manche Spieler studieren aber auch einfach regelmäßig alle Lotterie-Statistiken der Welt. Wäre es nicht einfach großartig, wenn es DEN einen Tipp gäbe, quasi DIE Jackpot-Garantie? Hm … die gibt’s leider nicht, auch nicht bei Tipp24. Was wir aber für Sie haben, sind sechs Tipps, wie Sie die Wahrscheinlichkeit erhöhen können, eine der wenigen Personen mit genau Ihren Zahlen auf dem Tippschein zu sein – und damit im Falle des Falles einen höheren Gewinn zu bekommen.

 

So kommen Sie den Lotto-Millionen mit Ihrem Tippschein näher

Auf der Suche nach dem Lottoglück begegnet man vielen, nahezu unzählig vielen Tipps. Doch welche bringen wirklich was? Was erhöht Ihre Chancen auf einen Riesengewinn bei EuroJackpot, Powerball  & Co.? Wie werden Sie die neue Mavis Wanczyk oder der neue Anthony Felder – zwei Glückspilze bei der US-Lotterie Powerball? So manch einen Riesen-Jackpot kann man sich doch wirklich nicht entgehen lassen … Wir haben die sechs erfolgversprechendsten Tipps für Sie zusammengestellt – versuchen Sie Ihr Glück!

 

Zur Online-Tippabgabe

 

1. Der Tag der Tage ist Mittwoch

Hohe Jackpot-Summen, hohe Gewinn-Summen. So weit, so gut. Wären da nicht all die anderen Lottospieler, die genau auf Ihre Zahlen gesetzt haben. Frau Meier und Herr Müller von nebenan zum Beispiel. Ihre Chancen auf einen hohen Gewinn steigen enorm, wenn Sie mittwochs statt samstags Ihren Tipp abgeben – denn generell spielen am Mittwoch weniger Menschen Lotto als am Samstag. Ihr Portemonnaie freut’s im Falle der richtigen Zahlen!

2. Ein Hoch auf unbeliebte Zahlen

Aus vielerlei Gründen – seien es Ästhetik oder Aberglauben – werden diese zehn Zahlen von Spielern oft gemieden: 14, 15, 20, 22, 29, 35, 36, 42, 43 und 45. Diese Zahlen führen ein wahrlich trauriges Dasein, denn sie werden statistisch gesehen am seltensten getippt. Das ist aber Ihre Chance: Wenn Sie diese Zahlen nämlich ankreuzen, steigt die Wahrscheinlichkeit eines höheren Gewinns, denn im Falle des Falles müssen Sie Ihren Gewinn nur mit wenigen anderen Spielern teilen. Und das bedeutet mehr Geld für Sie – und all Ihre Träume.

3. Adieu Lieblingszahlen

Neben den allseits unbeliebten Zahlen gibt es natürlich auch die absoluten Lieblinge: Die Ziffern 3, 7, 9 und 19 werden statistisch gesehen am häufigsten angekreuzt. Warum? Darüber lässt sich nur spekulieren, aber die 19 ist als zentraler Bestandteil von Geburtsjahren ein echter Renner. Wer es allerdings auf höhere Gewinne abgesehen hat, sollte sich von diesen Glückszahlen lieber fernhalten, denn vom Millionen-Jackpot bleibt bei vielen Gewinnern nicht viel übrig – und für Ihren Traum vom finanziell unbeschwerten Leben wäre eine höhere Summe in der Tat nicht schlecht.

4. Finger weg von Geburtstagszahlen

Wir alle haben sie. Glückszahlen. Oft sind das die Geburtstage unserer Partner, Kinder und Co. Das ist auch völlig in Ordnung – nur ignorieren Sie diese besser, wenn Sie Ihren Tipp abgeben. Denn wenn Millionen Menschen die gleichen Kreuze machen, verringert sich der Gewinn ganz immens. Die Zahlen 1 bis 31, also die klassischen Zahlen von Geburtstagen, werden ganz besonders oft getippt. Tappen Sie nicht in die gleiche Falle – tippen Sie lieber auf die Zahlen 32 bis 45.

5. Kein Muster ist ein gutes Muster

Übrigens, genauso beliebt wie bestimmte Zahlen sind bestimmte Muster. An Weihnachten sind es die Tannenbäume, an Ostern die Ostereier. Das ganze Jahr über Saison haben Kreuze, Quadrate und Pyramiden. Das sieht vielleicht gut aus, doch leider denken viele so – also lassen Sie es lieber. Am Ende bleibt nur weniger für Sie vom großen Millionengewinn übrig.

6. Gute Gründe fürs Online-Tippen

Es gibt viele gute Gründe, den Tippschein online abzugeben: Der wohl entscheidende ist, dass Sie im Falle eines Gewinns automatisch benachrichtigt werden – so wie unsere Tipp24-Gewinner. Denn: Wer den Tippschein verliert oder den Gewinn nicht einfordert, riskiert den Lotteriegewinn.

 

Und? Erkennen Sie sich und Ihre Tipp-Gewohnheiten wieder? Gibt es eventuell Verbesserungspotenzial? Das Umdenken lohnt sich, denn so kommen Sie Ihrem Traum von den Lottomillionen peu à peu ein kleines Stückchen näher. Übrigens: Auch Dr. Bosch verrät Ihnen seine Lotto-Geheimnisse. Fordern Sie Ihr Glück heraus und machen Sie Ihren Traum wahr!

 

Jetzt Ihren Tipp abgeben!

Kommentare

Kommentar verfassen
15.09.2018
Matti
Aus Marcos Sicht kann es sinnvoll sein, immer die gleichen Zahlen zu tippen. Da aber jede Ziehung unabhängig von den vorherigen ist, werden die Zahlen im wahrsten Sinne des Wortes immer wieder neu gemischt. Ob man also jedes Mal neue Zahlen tippt, immer den gleichen vertraut oder sich gezielt an zuletzt gezogene oder schon lange nicht mehr gezogene hält, macht statistisch keinen Unterschied. Wer seine Chancen maximieren will, setzt all sein Geld auf einen einzigen Tipp. Denn je mehr Tipps in einer Ziehung, desto größer die Gewinnchance. Aber wie sollte man sich dann über den kleinen Gewinn freuen, wenn man viel mehr eingesetzt hat. Und das Schöne ist doch das Mitfiebern jede Woche. Man sollte beim Lottospiel nie vergessen, dass es letztendlich ein Spiel ist. Und das sollte vor allem Spaß machen.
07.08.2018
Tipp24
Lieber Rainer, natürlich möchten wir mit unseren Tipps niemanden in die Irre führen. Unser Hinweis bezüglich des Tippens von Geburtstagszahlen bezieht sich darauf, dass es bei diesen "beliebten" Zahlen im Gewinnfall deutlich wahrscheinlicher wird, sich den Jackpot mit anderen Spielern teilen zu müssen. Wir drücken aber natürlich in jedem Fall die Daumen - auch wenn nur Geburtstagszahlen und Muster angekreuzt sind :-)
31.07.2018
Marco
Also, ich spiele jetzt seit mehreren Jahren immer die gleichen Zahlen, erst offline 6 aus 49, und nun online Euro Millones im Dauerschein. Wenn man jede Woche neue Zahlen setzt verringert man seine Chance, einmal im Leben richtig große Gewinne abzuräumen, extrem. Immer die gleichen Zahlen im Dauerschein laufen lassen ist das Beste. Das ist wie eine Aktie zu kaufen; einmal kaufen, laufen lassen und nichtmehr drüber nachdenken. Jahre später erfreut man sich dann an den Gewinnen. Bisher habe ich bei Euro Millones schon mehrmal kleine Gewinne gehabt, die großen werden bestimmt auch noch kommen, da bin ich mir sicher. :-)
29.07.2018
Rainer
Ich finde es toll wie tipp24 seine Spieler in die Irre führen will, keine Geburtstagszahlen nur Zahlen ab 32 aufwärts. Ja, stimmt, dann kommen große Gewinne zusammen- für Tipp24.
18.09.2015
Ursula
Tja, die verflixten Zahlen! Sehr gute Tipps... und wer diese 6 Kugeln mit der richtigen Zahl schon im voraus wüsste, würde sich die Knobelei ums richtige ausfüllen des Lottoscheins ersparen. Die Beste Lösung gegen Grübelei und dabei entspannt den Millionen entgegen zu treten sind "Quick Tipps", ohne zu spekulieren welche Ziffern denn auf dem Schein getippt wurden.... Oder den Quick Tipp so oft neu anordnen bis das Ziffern Muster, oder die Anordnung passt... :) Intuition ist oft der bessere Weg als über das Lotto Glück lange nachzudenken.... :)
11.06.2015
T. Rot
Ich habe dreimal nachgezählt, sämtliche Familienmitglieder und Freunde befragt und die Seelsorge angerufen. Alle waren einig: irgendwas stimmt mit der Anzahl der Tipps nicht....